uptempo

Datenschutzerklärung

BrandMaker Inc. und seine verbundenen Unternehmen (im Folgenden als „Unternehmen“, „uns“, „wir“ oder „unser“ bezeichnet) haben diese Datenschutzerklärung erstellt, die für alle Nutzer und Kunden dieser Website, uptempo.io, und alle darin enthaltenen oder angebotenen digitalen Inhalte, Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unserer mobilen Website, gilt (zusammenfassend als „unsere Website“ bezeichnet). Diese Datenschutzerklärung beschreibt unter anderem die Arten von Informationen, die wir von Nutzern sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen, wie wir sie verwenden und wie Sie auf Ihre Informationen zugreifen können. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Ihre Nutzung unserer Website und wurde zuletzt am 25. Juli 2022 aktualisiert.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Informationen, die von Dritten gesammelt oder erlangt werden, auch nicht durch Anwendungen oder Inhalte, die mit der Website verlinkt oder über sie zugänglich sind. Diese Datenschutzerklärung ist in unsere Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) integriert.  

Indem Sie die Website nutzen und uns Ihre Informationen (wie unten definiert) zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken sowie mit den hier von Zeit zu Zeit veröffentlichten Aktualisierungen dieser Bestimmungen einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen einverstanden. Wenn Sie Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben, wenden Sie sich bitte an uns, wie unten unter der Überschrift „Wie Sie uns kontaktieren können“ beschrieben.

Mitteilungen an Einwohner bestimmter Gerichtsbarkeiten

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, lesen Sie bitte den Abschnitt „Hinweis für in Kalifornien ansässige Personen“ über Ihre kalifornischen Datenschutzrechte, der die Datenschutzrichtlinie nur für in Kalifornien ansässige Personen ergänzt.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz haben in: (i) dem Europäischen Wirtschaftsraum, der alle EU-Länder oder die Schweiz umfasst (wir nennen dies von nun an den „EWR“); oder (ii) dem Vereinigten Königreich, dient diese Datenschutzrichtlinie als Mitteilung darüber, wie wir Ihre Personenbezogenen Daten (unten definiert) verarbeiten, für die wir Verantwortlicher (unten definiert) sind. Bitte beachten Sie den nachstehenden Hinweis für Personen im EWR und im Vereinigten Königreich für Ihre Datenschutzrechte in der EU und im Vereinigten Königreich, der die Datenschutzrichtlinie nur für Nutzer im EWR oder im Vereinigten Königreich ergänzt. 

Wenn Sie in Brasilien ansässig sind, dient diese Datenschutzrichtlinie als Hinweis darauf, wie wir unsere Personenbezogene Daten (wie unten definiert) verarbeiten, für die wir Verantwortlicher sind. Bitte beachten Sie den Hinweis für in Brasilien ansässige Personen weiter unten für unsere Rechte in Brasilien, der die Datenschutzrichtlinie nur für in Brasilien ansässige Nutzer ergänzt.

1. INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN

Wir können die folgenden Arten von Informationen über Sie sammeln, die im Folgenden näher beschrieben werden: (a) Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen; (b) Informationen, die wir automatisch sammeln; und (c) Informationen, die wir von Dritten erhalten. Alle oben unter (a)-(c) aufgeführten Informationen werden im Folgenden detailliert beschrieben und werden im Folgenden als „Informationen“ bezeichnet.   

A. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wenn Sie unsere Website nutzen, können Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n); 
  • Geschäftliche Informationen wie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse, Firmenname und Titel; 
  • Mitteilungen und Meinungen in Fragen und Kommentaren, die Sie uns mitteilen; 
  • Zugang zu Ihrem allgemeinen geografischen Standort; und 
  • Zusätzliche Informationen, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung oder gemäß Ihrer Zustimmung mitgeteilt werden.

B. Informationen, die wir automatisch über Sie sammeln können

Unsere Website kann automatisch bestimmte Informationen über Sie sammeln. Diese Informationen werden vom Unternehmen für den Betrieb unserer Website, zur Aufrechterhaltung der Qualität unserer Website und zur Erstellung allgemeiner Statistiken über die Nutzung unserer Website
verwendet. Zu diesen Informationen können gehören: –

  • IP-Adresse, bei der es sich in der Regel um die öffentliche Netzwerkadresse handelt, die Ihrem Computer oder Heim-/Firmennetzwerk von Ihrem ISP (Internet Service Provider)
    zugewiesen wurde; 
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs oder Ihrer Nutzung unserer Website; 
  • Domänenserver, von dem aus Sie unsere Website nutzen;
  • Art des von Ihnen verwendeten Computers, Webbrowsers, der verwendeten Suchmaschine, des Betriebssystems oder der Plattform;
  • Daten zur Identifizierung der Webseiten, die Sie vor und nach dem Besuch unserer Website oder der Nutzung unserer Website besucht haben; 
  • Ihre Bewegungen und Aktivitäten innerhalb unserer Website, die mit anderen Informationen zusammengefasst werden; und 
  • Informationen über mobile Geräte, einschließlich des von Ihnen verwendeten Gerätetyps, der Betriebssystemversion und der Gerätekennung (oder „UDID“).

C. Cookies und Technologien, die zur Sammlung von Informationen über Sie verwendet werden

Wir sammeln die oben genannten Informationen direkt und durch die Nutzung von Dritten. Wir sammeln diese Informationen mit Hilfe bestimmter Technologien wie Cookies, Web-Beacons und anderen Technologien. Drittanbieter, Werbetreibende und/oder Partner können auch ihre eigenen Cookies anzeigen, bearbeiten oder setzen oder Web Beacons platzieren. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies und zugehörigen Trackern finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

1.     Cookies (oder Browser-Cookies)

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die im Dateisystem Ihres Computers abgelegt wird. Sie können die Annahme von Browser-Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Wenn Sie diese Einstellung wählen, kann es jedoch sein, dass Sie auf bestimmte Teile unserer Website nicht zugreifen können. Sofern Sie Ihren Browser nicht so eingestellt haben, dass er Cookies ablehnt, wird unser System Cookies setzen, wenn Sie mit Ihrem Browser auf unsere Website zugreifen.

2.     Web-Beacons

Die Seiten der Website können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons (auch als Clear Gifs, Pixel-Tags und Single-Pixel-Gifs bezeichnet) bekannt sind und die es uns beispielsweise ermöglichen, die Nutzer zu zählen, die diese Seiten besucht haben, und andere damit zusammenhängende Statistiken zu erstellen (z. B. Aufzeichnung der Beliebtheit bestimmter Inhalte und Überprüfung der System- und Serverintegrität). Wir verwenden diese technischen Methoden auch, um die Verkehrsmuster zu analysieren, z. B. die Häufigkeit, mit der unsere Nutzer verschiedene Teile der Website besuchen. Diese technischen Methoden können die Übermittlung von Informationen entweder direkt an uns oder an eine dritte Partei beinhalten, die von uns autorisiert wurde, Informationen in unserem Namen zu sammeln. Unsere Website kann Retargeting-Pixel von bestimmten Anbietern verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Google, Facebook und andere Werbenetzwerke. Wir verwenden auch Web-Beacons in HTML-E-Mails, die wir versenden, um festzustellen, ob die Empfänger diese E-Mails geöffnet und/oder auf Links in diesen E-Mails geklickt haben.

3.     Analytics

Analytics sind Tools, die wir verwenden, wie z. B. Google Analytics und HubSpot Analytics, um uns mit Informationen über den Verkehr auf unserer Website und die Nutzung unserer Website zu versorgen, die Google möglicherweise an andere Dienste und Websites weitergibt, die die gesammelten Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Anzeigen ihres eigenen Werbenetzwerks verwenden. Weitere Informationen zu der Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=en-US. Sie können die Weitergabe Ihrer Aktivitäten auf unserer Website an Google Analytics verhindern, indem Sie das Google Analytics Opt-Out-Add-on für Ihren Webbrowser installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout für Ihren Webbrowser.

4.     Technologien für mobile Anwendungen

Wenn Sie über ein mobiles Gerät auf unsere Website zugreifen, können wir automatisch Informationen über Ihr Gerät, Ihre Telefonnummer und Ihren Standort erfassen.

D.   Informationen, die wir von Drittparteien erhalten

Wir können zusätzliche Informationen über Sie von Websites Dritter, Social-Media-Plattformen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Twitter, Instagram, Facebook und LinkedIn („Social-Media-Plattformen“), und/oder Quellen, die öffentlich zugängliche Informationen bereitstellen (z. B. von der US-Post), sammeln, um uns bei der Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie zu helfen, Betrug zu verhindern und für Marketing- und Werbezwecke.  

Zu den Informationen, auf die wir mit Ihrer Einwilligung zugreifen können, gehören unter anderem Ihre grundlegenden Informationen der Social-Media-Plattform, Ihre Standortdaten, Ihre Liste der Kontakte, Freunde oder Follower sowie bestimmte Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Social-Media-Plattform.  Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie uns Informationen auf einer Website oder Plattform eines Drittanbieters zur Verfügung stellen (z. B. über unsere Anwendungen), die von Ihnen bereitgestellten Informationen von der Website des Drittanbieters oder der Social-Media-Plattform separat erfasst werden können.  

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Informationen, die von unserer Website erfasst werden. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken dieser anderen Websites oder Social-Media-Plattformen oder die von ihnen gesammelten Informationen (zu denen auch die IP-Adresse gehören kann). Sie sollten sich direkt mit diesen Dritten in Verbindung setzen, um deren jeweilige Datenschutzrichtlinien zu erfahren. Links zu anderen Websites oder Inhalten stellen keine Befürwortung oder Empfehlung der verlinkten Website, Social-Media-Plattform und/oder des Inhalts durch uns dar und implizieren diese auch nicht.

II. WIE WIR IHRE INFORMATIONEN VERWENDEN

A. Verwendung und Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verwenden und verarbeiten Ihre Informationen unter anderem für die folgenden Zwecke:

  • Um Ihnen Informationen zukommen zu lassen, einschließlich Informationen über unsere Dienstleistungen und zugehörige Produkte, Werbeaktionen, Webinare und andere Inhalte; 
  • Um Ihre Anfragen zu beantworten und Ihnen die gewünschten Informationen und andere Mitteilungen zukommen zu lassen, auch per E-Mail;
  • Für allgemeine oder gezielte Marketing- und Werbezwecke, einschließlich der Zusendung von Werbematerial oder Sonderangeboten in unserem Namen oder im Namen unserer Marketingpartner und/oder ihrer jeweiligen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften sowie anderer Dritter, sofern Sie sich nicht bereits gegen den Erhalt solcher Mitteilungen entschieden haben; 
  • Zur Verwaltung, Verbesserung und Pflege der Beziehungen zu Drittanbietern, einschließlich Verkäufern, Lieferanten, Muttergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften und Geschäftspartnern;
  • Um die Website zu pflegen, zu verbessern, anzupassen oder zu verwalten, Geschäftsanalysen durchzuführen oder andere interne Zwecke zu verfolgen, um die Qualität unseres Unternehmens und der Website zu verbessern, technische Probleme zu lösen, die Sicherheit zu verbessern oder andere Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln; 
  • Um unsere Nutzungsbedingungen einzuhalten;
  • Für Analysen zu Geschäftszwecken und Business Intelligence; 
  • Um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten und auf rechtmäßige Anfragen zu reagieren; und/oder 
  • Für alle anderen Zwecke, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer Informationen mitgeteilt wurden und/oder gemäß Ihrer Zustimmung.

    Wir können auch Informationen, die anonymisiert und/oder aggregiert wurden, für Zwecke verwenden, die oben nicht aufgeführt sind.

B.   Weitergabe Ihrer Informationen

Wir können Ihre Informationen wie in der Datenschutzerklärung dargelegt und unter den folgenden Umständen weitergeben:

5.     Drittanbieter von Dienstleistungen

Wir können Ihre Informationen an Drittanbieter oder Auftragsverarbeiter weitergeben, die bestimmte Funktionen oder Dienste in unserem Auftrag ausführen (z. B. um unsere Website zu hosten, Dienste bereitzustellen, Daten zu speichern oder zu verwalten, Analysen durchzuführen, Kundendienst zu leisten oder Mitteilungen für uns zu versenden). Diese Drittanbieter werden diese Daten nur für die von uns angegebenen Zwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir die von uns gesammelten Informationen zusammenfassen, so dass Dritte keinen Zugriff auf Ihre identifizierbaren Informationen haben, um Sie individuell zu identifizieren.

6.     Offenlegung von Informationen aus rechtlichen und administrativen Gründen

Wir können Ihre Informationen ohne vorherige Ankündigung offenlegen: (i) wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder um einem Gerichtsbeschluss, einer Vorladung, einem Durchsuchungsbefehl oder einem anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen; (ii) um eine interne oder externe Untersuchung oder Prüfung zu unterstützen; (iii) um gesetzlichen, behördlichen oder administrativen Anforderungen von Regierungsbehörden nachzukommen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anfragen von Regierungsbehörden, Ihre Informationen einzusehen); (iv) zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von uns, unseren verbundenen Unternehmen und deren leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeitern, Anwälten, Bevollmächtigten, Auftragnehmern und Partnern sowie den Nutzern unserer Website; (v) zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen; und (vi) zur Überprüfung der Identität des Nutzers unserer Website.

7.     Mit unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen geteilte Informationen

Wir können Ihre Informationen an verbundene Unternehmen weitergeben. „Verbundene Unternehmen“ sind alle Unternehmen, die von uns kontrolliert werden, uns kontrollieren oder unter gemeinsamer Kontrolle mit uns stehen. Unsere verbundenen Unternehmen verwenden und verteilen Ihre Informationen in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Informationen an unsere Tochtergesellschaften und angeschlossenen Unternehmen weitergeben, kontaktieren Sie uns bitte über den Abschnitt „Kontakt“.

8.     Unternehmensübertragungen

Ihre Informationen können übertragen, verkauft oder anderweitig an Dritte weitergegeben werden, wenn wir: (i) mit einem anderen Unternehmen fusionieren oder von einem anderen Unternehmen übernommen werden; (ii) alle oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte verkaufen; (iii) in Konkurs gehen; oder (iv) liquidiert oder anderweitig reorganisiert werden. Sie stimmen allen derartigen Übertragungen Ihrer Informationen zu.

9.     Anonymisierte oder aggregierte Daten

Wir können Ihre Informationen auf einer aggregierten Basis für jeden Zweck weitergeben, bei dem Ihre spezifischen Personenbezogenen Informationen nicht identifizierbar sind. 

10.     Mit Ihrer Einwilligung

Wir können Informationen im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung mit Ihrer Einwilligung weitergeben. 

Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle werden wir Ihre gesammelten Informationen nicht ohne Ihre Einwilligung verkaufen, austauschen, tauschen oder weitergeben.

I.      LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder Diensten enthalten, die sich nicht in unserem Besitz befinden oder von uns kontrolliert werden, einschließlich Links zu Social-Media-Plattformen, die Sie von unserer Website weg auf andere Websites weiterleiten, um Informationen, andere Dienste oder spezielle Angebote zu erhalten oder um Transaktionen oder Käufe durchzuführen. 

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Informationen, die von unserer Website erfasst werden. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken dieser anderen Websites oder Social-Media-Plattformen oder die von ihnen gesammelten Informationen (zu denen auch die IP-Adresse gehören kann). Sie sollten sich direkt mit diesen Dritten in Verbindung setzen, um deren jeweilige Datenschutzrichtlinien zu erfahren. Links zu anderen Websites oder Inhalten stellen keine Befürwortung oder Empfehlung der verlinkten Website, Social-Media-Plattform und/oder des Inhalts durch uns dar und implizieren diese auch nicht.

II.    INFORMATIONSSICHERHEIT

Wir ergreifen wirtschaftlich angemessene Maßnahmen, um Informationen, die wir erhalten, vor Missbrauch, Aneignung, Löschung, unbefugtem Zugriff oder Offenlegung zu schützen. Sie sollten jedoch davon ausgehen, dass keine Daten, die über das Internet übertragen oder von uns oder unseren Drittanbietern gespeichert oder verwaltet werden, zu 100 % sicher sein können. Obwohl wir der Meinung sind, dass die von uns ergriffenen Maßnahmen die Wahrscheinlichkeit von Sicherheitsproblemen auf ein Niveau reduzieren, das der Art der betroffenen Daten angemessen ist, können wir nicht versprechen oder garantieren, und Sie sollten nicht erwarten, dass Ihre Informationen oder private Kommunikation immer privat oder sicher bleiben. Wir garantieren nicht, dass Ihre Informationen nicht von Dritten missbraucht werden können. Wir sind nicht verantwortlich für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsfunktionen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir keine Haftung für Missbrauch, Zugriff, Erwerb, Löschung oder Offenlegung Ihrer Informationen übernehmen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine unbefugte Person aufgrund der Nutzung unserer Website auf Ihre Informationen zugegriffen oder sich diese angeeignet hat, sollten Sie sich umgehend über den Abschnitt Wie Sie uns kontaktieren mit uns in Verbindung setzen, damit wir umgehend die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können.

III. DATENSPEICHERUNG

Wir werden Ihre Informationen so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung der Website erforderlich ist. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihre Informationen nicht mehr für die Bereitstellung unserer Website verwenden, kontaktieren Sie uns bitte unter PrivacyNotice@uptempo.io. Wir werden Ihre Informationen aufbewahren und verwenden, soweit dies erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. In Übereinstimmung mit unserer routinemäßigen Aktenführung können wir bestimmte Aufzeichnungen löschen, die Informationen enthalten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Wir sind nicht verpflichtet, solche Informationen auf unbestimmte Zeit aufzubewahren und lehnen jede Haftung ab, die sich aus der Vernichtung solcher Informationen ergibt oder damit zusammenhängt.

IV.  IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN

A.   E-Mail

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie wie hier beschrieben per E-Mail kontaktieren dürfen. Wenn Sie keine Marketing- und Werbe-E-Mails von uns erhalten möchten, können Sie auf den Link „Abmelden“ in der E-Mail klicken, um sich abzumelden und keine Marketing-E-Mails mehr zu erhalten, oder Sie finden weitere Informationen unter Wie Sie uns kontaktieren

B.    Wahl des Standorts

Sie können die Datenschutzeinstellungen Ihres Geräts jederzeit ändern, um die gemeinsame Nutzung von Standortinformationen mit unserer Website zu deaktivieren. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Standortdienste zu deaktivieren, kann dies bestimmte Funktionen oder Dienste unserer Website beeinträchtigen. Wenn Sie spezielle Fragen zu den Datenschutzeinstellungen Ihres Geräts haben, empfehlen wir Ihnen, den Hersteller Ihres Geräts oder Ihren Mobilfunkanbieter um Hilfe zu bitten.

A.   Cookies

Wenn Sie bereits auf Ihrem Computer vorhandene Cookies löschen möchten, suchen Sie bitte in Ihrer Dateiverwaltungssoftware nach der Datei oder dem Verzeichnis, in dem Cookies gespeichert sind. Weitere Informationen zum Löschen oder Kontrollieren von Cookies finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Löschen von Cookies oder die Deaktivierung zukünftiger Cookies möglicherweise nicht auf bestimmte Bereiche oder Funktionen unserer Website zugreifen können.

B.    Ablehnung von Direktmarketing durch Dritte 

Um Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die erhaltenen Marketinginformationen auszuüben, können Sie auch die folgenden Links aufrufen: 

– Sie können die Nachverfolgung und den Empfang individuell erstellter Werbung auf Ihrem Mobilgerät durch einige Unternehmen für mobile Werbung und andere ähnliche Unternehmen ablehnen, indem Sie die App Choices unter www.aboutads.info/appchoices herunterladen.

– Sie können den Erhalt von zulässiger zielgerichteter Werbung ablehnen, indem Sie das NAI-Absagetool verwenden, das unter http://optout.networkadvertising.org/?c=1 verfügbar ist, oder die Seite Über Werbung unter http://optout.aboutads.info besuchen.

– Sie können verweigern, dass Ihre Aktivitäten auf unserer Website Google Analytics zur Verfügung gestellt werden, indem Sie das Google Analytics Opt-Out-Add-on für Ihren Webbrowser installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout für Ihren Webbrowser. 

V. HINWEIS FÜR IN KALIFORNIEN ANSÄSSIGE PERSONEN

Soweit ein kalifornisches Datenschutzgesetz auf die Erfassung Ihrer Informationen Anwendung findet, beschreibt dieser ergänzende Abschnitt unserer Datenschutzrichtlinie, wie Einwohner Kaliforniens ihre Personenbezogenen Informationen erhalten können, was Sie erhalten können und gilt ausschließlich für Einwohner Kaliforniens. Wir stellen die nachstehende ergänzende Auswahl zur Verfügung, um das kalifornische Verbraucherschutzgesetz von 2018 („CCPA“) einzuhalten, und alle im CCPA definierten Begriffe haben die gleiche Bedeutung, wenn sie im Folgenden verwendet werden.  

A.   Recht auf Kenntnisnahme und Zugang zu bestimmten Informationen und Recht auf Datenübertragbarkeit

In Kalifornien ansässige Personen haben das Recht zu verlangen, dass das Unternehmen Ihnen bestimmte Informationen über die Erfassung und Verwendung Ihrer Personenbezogenen Informationen durch das Unternehmen in den letzten zwölf (12) Monaten offenlegt. Sobald das Unternehmen eine überprüfbare Verbraucheranfrage von Ihnen erhält und bestätigt, wird das Unternehmen Ihnen im gesetzlich zulässigen Umfang Auskunft erteilen:

– Die Kategorien von Personenbezogenen Informationen, die das Unternehmen über Sie gesammelt hat.

– Die Kategorien der Quellen für Ihre Personenbezogenen Informationen, die das Unternehmen über Sie gesammelt hat.

– Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck des Unternehmens für die Erfassung Ihrer Personenbezogenen Informationen.

– Die Kategorien von Dritten, mit denen das Unternehmen Ihre Personenbezogenen Informationen teilt.

– Wenn wir Ihre Personenbezogenen Informationen für einen geschäftlichen Zweck weitergegeben haben, die Kategorien der Personenbezogenen Informationen, die jede Kategorie von Empfängern erhalten hat.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihnen die oben beschriebenen Informationen in einem übertragbaren und leicht verwendbaren Format zur Verfügung gestellt werden, soweit dies technisch möglich ist („Datenübertragbarkeit“).

Das Unternehmen verkauft Ihre Personenbezogenen Informationen nicht.

B.    Rechte auf Löschungsantrag

Sie haben das Recht, vom Unternehmen die Löschung bestimmter Personenbezogenen Informationen zu verlangen, die das Unternehmen von Ihnen erhoben und/oder auf Sie bezogen hat und vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen aufbewahrt.

In dem Maße, in dem das Unternehmen Ihre Personenbezogenen Informationen löschen kann, wird das Unternehmen, sobald es Ihre nachprüfbare Anfrage erhält und bestätigt, Ihre Personenbezogenen Informationen löschen (und unsere Dienstleister anweisen, diese zu löschen), es sei denn, es gilt eine Ausnahme.

Wir können Ihren Antrag auf Löschung ablehnen, wenn die Beibehaltung der Informationen für uns oder unsere Dienstanbieter notwendig ist, um:

– Abwicklung der Transaktion, für die wir Ihre Personenbezogenen Informationen erfasst haben, Bereitstellung einer von Ihnen angeforderten Ware oder Dienstleistung oder Durchführung von Maßnahmen, die im Rahmen unserer laufenden Geschäftsbeziehung mit Ihnen vernünftigerweise erwartet werden.

– Aufdeckung von Sicherheitsvorfällen, Schutz vor böswilligen, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten oder Verfolgung der für solche Aktivitäten Verantwortlichen.

– Fehlersuche in Produkten, um Fehler zu erkennen und zu beheben, die die vorgesehene Funktionalität beeinträchtigen.

– Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, Gewährleistung des Rechts eines anderen Verbrauchers auf freie Meinungsäußerung oder Ausübung eines anderen gesetzlich vorgesehenen Rechts.

– Einhaltung des kalifornischen Gesetzes zum Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (Cal. Penal Code § 1546 seq.).

– Öffentliche oder von Experten begutachtete wissenschaftliche, historische oder statistische Forschung im öffentlichen Interesse, die alle anderen anwendbaren ethischen und datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhält, wenn die Löschung der Daten die Durchführung der Forschung wahrscheinlich unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen würde, sofern Sie zuvor Ihre Einwilligung gegeben haben.

– Ausschließlich interne Verwendungszwecke zu ermöglichen, die den Erwartungen der Verbraucher aufgrund Ihrer Beziehung zu uns angemessen sind.

– Einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen.

– Andere interne und rechtmäßige Verwendungen dieser Informationen, die mit dem Kontext, in dem Sie sie bereitgestellt haben, vereinbar sind.

C.   Ausübung Ihrer Rechte auf Zugang, Datenübertragbarkeit und Löschung

Um die oben beschriebenen Rechte auf Zugang, Datenübertragbarkeit und Löschung auszuüben, stellen Sie bitte einen nachweisbaren Antrag an das Unternehmen, indem Sie entweder

Kontaktieren Sie uns unter PrivacyNotice@uptempo.io; oder 

Rufen Sie uns an unter 678-735-7363.

Nur Sie selbst oder eine beim California Secretary of State registrierte Person, die Sie bevollmächtigt haben, in Ihrem Namen zu handeln, können einen überprüfbaren Verbraucherantrag in Bezug auf Ihre Personenbezogenen Informationen stellen. Sie können auch im Namen Ihres minderjährigen Kindes einen überprüfbaren Verbraucherantrag stellen.

Sie können nur zweimal innerhalb von zwölf (12) Monaten einen überprüfbaren Antrag auf Zugang oder Datenübertragbarkeit stellen. Der überprüfbare Antrag des Verbrauchers muss:

– Ausreichende Informationen angeben, die es dem Unternehmen ermöglichen, angemessen zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die das Unternehmen Personenbezogenen Informationen erfasst hat, oder ein bevollmächtigter Vertreter.

– Beschreiben Sie Ihre Anfrage so detailliert, dass das Unternehmen sie richtig verstehen, bewerten und beantworten kann.

D.   Bevollmächtigter Vertreter

Sie können einen bevollmächtigten Vertreter beauftragen, in Ihrem Namen überprüfbare Verbraucheranfragen zu stellen. Ein bevollmächtigter Vertreter ist eine natürliche oder juristische Person, die Sie ermächtigt haben, in Ihrem Namen zu handeln. Wenn Sie einen Bevollmächtigten einsetzen, benötigen wir Folgendes: (i) den Nachweis einer schriftlichen Erlaubnis für den Bevollmächtigten, in Ihrem Namen Anträge zu stellen, und eine Identitätsüberprüfung von Ihnen; oder (ii) den Nachweis einer Vollmacht gemäß den California Probate Code Abschnitten 4000 bis 4665. Wir können einen Antrag von einem Bevollmächtigten ablehnen, der keinen ordnungsgemäßen Nachweis vorlegt.

E.    Keine Diskriminierung

Wir dürfen und werden Sie nicht anders behandeln, weil Sie eine Datenanfrage gestellt haben.  Als Ergebnis Ihrer Datenanfragen dürfen und werden wir Ihnen keine Waren oder Dienstleistungen verweigern, andere Preise für Waren oder Dienstleistungen berechnen, eine andere Qualität von Waren oder Dienstleistungen anbieten oder vorschlagen, dass einer der oben genannten Punkte eintritt. Wir können Ihnen jedoch einen anderen Preis oder ein anderes Qualitätsniveau in Rechnung stellen, wenn der Unterschied in einem angemessenen Verhältnis zu dem Wert steht, den Ihre Personenbezogenen Informationen darstellen.

F.    Überprüfung von Anträgen

Um Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit zu gewährleisten, werden wir, wenn Sie den Zugang zu Ihren Personenbezogenen Informationen oder deren Löschung beantragen, Maßnahmen ergreifen und von Ihnen bestimmte Informationen verlangen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugang zu Ihren Personenbezogenen Informationen gewähren oder Ihrem Antrag nachkommen.  Wenn Sie uns bitten, Ihnen bestimmte Personenbezogenen Informationen zur Verfügung zu stellen, können wir Sie außerdem auffordern, eine eidesstattliche Erklärung zu unterzeichnen, dass Sie der Verbraucher sind, dessen Personenbezogenen Informationen Gegenstand der Anfrage sind. Wenn Sie einen Bevollmächtigten damit beauftragen, eine Anfrage in Ihrem Namen zu stellen, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie dem Bevollmächtigten eine schriftliche Erlaubnis dazu erteilen und Ihre eigene Identität direkt bei uns überprüfen (wie oben beschrieben).

G. Bevollmächtigte Vertreter

Sie können einen bevollmächtigten Vertreter beauftragen, einen Antrag auf Zugriff oder Löschung zu stellen. Wenn Sie sich für einen bevollmächtigten Vertreter entscheiden, müssen Sie dem Bevollmächtigten eine schriftliche Vollmacht erteilen. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, dass Sie Ihre Identität direkt mit uns abklären. Wir sind berechtigt, eine Anfrage eines bevollmächtigten Vertreter abzulehnen, wenn dieser keinen schriftlichen Nachweis über seine Bevollmächtigung erbringt oder wenn er nicht genügend Informationen zur Verfügung stellt, um Ihre Identität zu überprüfen. Diese Anforderungen gelten nicht, wenn Sie dem Bevollmächtigten eine Vollmacht gemäß Cal. Prob. Code Sections 4000 to 4465.

H.   „Shine the Light“ Aufforderungen

Gemäß Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Bürgerlichen Gesetzbuchs können Sie der Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Informationen durch das Unternehmen an Dritte für deren Direktmarketingzwecke widersprechen. Wenn Sie eine solche Offenlegung ablehnen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an PrivacyNotice@uptempo.io.

I.     Zusätzliche Informationen

Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir eine angemessene Gebühr für die Beantwortung Ihrer Anfrage erheben. Diese Erklärung ist auf Anfrage in alternativen Formaten erhältlich, indem Sie uns eine E-Mail an PrivacyNotice@uptempo.io senden oder uns unter 678-735-7363 anrufen.

VI. HINWEIS FÜR PRIVATPERSONEN IM EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUM UND IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH

Dieser Abschnitt gilt nur für Personen, die aus der Europäischen Union (EU), dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und dem Vereinigten Königreich auf unsere Website zugreifen, und nur dann, wenn wir über die Website Informationen von Ihnen erheben, die als „personenbezogene Daten“ gemäß der Definition in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem britischen Datenschutzgesetz 2018 gelten.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, die direkt oder indirekt mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind (einschließlich aller oder eines Teils Ihrer Daten gemäß der Definition in dieser Datenschutzrichtlinie).  

A.   Identität und Kontaktangaben des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des EU-Beauftragten

Sofern nicht anders angegeben, sind wir der Datenverantwortliche für die von uns verarbeiteten Informationen. 

Kontaktinformationen: 

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

B.    Ihre Datenschutzrechte 

Soweit die DSGVO und das Datenschutzgesetz 2018 Anwendung finden und wir Ihre Informationen in unserer Eigenschaft als Datenverantwortlicher im Sinne dieser Gesetze speichern, können Sie verlangen, dass wir:

– die Art und Weise, wie wir Ihre Informationen verarbeiten und weitergeben, einschränken; 

– Übermittlung Ihrer Informationen an Dritte; 

– Ihnen den Zugang zu Ihren Informationen zu ermöglichen;  

– Ihre Informationen entfernen, wenn sie für die erfassten Zwecke nicht mehr erforderlich sind; 

– Ihre Informationen aktualisieren, damit sie korrekt und nicht veraltet sind; und/oder 

– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Informationen einlegen.  

Sie können auch Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Informationen widerrufen.  Wenn Sie Ihre Rechte ausüben, der Verwendung und Verarbeitung Ihrer Informationen widersprechen oder Ihre Einwilligung zu dieser Datenschutzerklärung gemäß dieser Datenschutzerklärung widerrufen möchten, können Sie uns auf folgende Weise kontaktieren: 

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

Die oben genannten Anfragen werden innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen geprüft und beantwortet. Beachten Sie, dass bestimmte Informationen von solchen Anfragen ausgenommen sein können. Bei der Beantwortung solcher Anfragen können wir zusätzliche Informationen von Ihnen verlangen, um Ihre Identität zu bestätigen.

Sie haben das Recht, bei den für Sie und Ihre Situation zuständigen Aufsichtsbehörden eine Beschwerde einzureichen. Wir laden Sie jedoch ein, sich mit Ihrem Anliegen an uns zu wenden, da wir gerne versuchen werden, es direkt zu lösen. Bitte kontaktieren Sie uns unter:  

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

C.   Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Informationen  

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten hängt von den Zwecken der Verarbeitung ab. Je nachdem, welche Personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir sie erheben, können wir uns auf die folgenden Gründe für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten stützen:

– Verarbeitung auf der Grundlage von berechtigten Geschäftsinteressen. Wenn wir Personenbezogene Daten auf der Grundlage verarbeiten, dass die Verarbeitung für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist, umfassen diese Interessen: (i) die Bereitstellung, Verbesserung und Förderung unserer Produkte und Dienstleistungen; (ii) die Kommunikation mit aktuellen und potenziellen Kunden, anderen Geschäftspartnern und deren individuellen Kontaktpunkten; (iii) die Verwaltung unserer Beziehungen zu unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern und deren individuellen Kontaktpunkten; (iv) andere Geschäftsentwicklungszwecke; (v) die Weitergabe von Informationen innerhalb des Unternehmens sowie mit Dienstleistern und anderen Dritten; und (vi) die Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Mitarbeiter, einschließlich des Schutzes vor Betrug.

– Verarbeitung auf der Grundlage der Erfüllung eines Vertrags. Beispiele für Situationen, in denen wir Personenbezogene Daten als notwendig für die Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, sind E-Commerce-Transaktionen, bei denen Sie eine Dienstleistung vom Unternehmen erwerben.

– Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung. Beispiele für Verarbeitungen, für die das Unternehmen die Einwilligung als Rechtsgrundlage verwenden kann, sind: (i) das Sammeln und Verarbeiten präziser Standortinformationen von Ihrem Mobilgerät; (ii) das Versenden von Werbe-E-Mails, wenn die Einwilligung nach geltendem Recht erforderlich ist; und (iii) die Verarbeitung Personenbezogener Daten auf der Website des Unternehmens durch Cookies und ähnliche Technologien, wenn die Einwilligung nach geltendem Recht erforderlich ist.

– Verarbeitung, weil das Unternehmen dazu gesetzlich verpflichtet ist. Beispiele für Situationen, in denen das Unternehmen Personenbezogene Daten verarbeiten muss, um seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, sind: (i) die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden und andere staatliche Stellen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist; (ii) die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen, die nach geltendem Recht aufbewahrt werden müssen; und (iii) die Befolgung von Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verfahren.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, geben die DSGVO und der Data Protection Act 2018 den Nutzern auch das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit einzusehen, zu widerrufen oder zu ändern. Bitte lesen Sie den Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren“ weiter unten, um Ihre Einwilligungen zu überprüfen oder zu ändern. 

D.   Einwilligung zur Übertragung

Wir agieren aus den Vereinigten Staaten heraus und können Dienstleister mit Sitz in den Vereinigten Staaten nutzen, um unser Geschäft und unsere Beziehung zu Ihnen zu betreiben. Bitte beachten Sie, dass die von uns gesammelten Informationen, einschließlich Ihrer Personenbezogenen Daten, in die Vereinigten Staaten übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden, ein Land, in dem die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfassend sind wie in dem Land, in dem Sie wohnen und/oder dessen Staatsbürgerschaft Sie besitzen. Wir ergreifen Maßnahmen, um die Übermittlung Ihrer Personenbezogenen Daten zwischen unseren Konzerngesellschaften sowie zwischen uns und unseren Drittanbietern in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften zu regeln. 

E.    Speicherung

Wir werden Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren, hängt insbesondere von den folgenden Faktoren ab:

– Ob wir die Informationen benötigen, um die Website bereitzustellen. Wir werden alle Daten, die wir benötigen, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen, wie z. B. Kontaktinformationen und Zahlungs- oder Transaktionsinformationen, so lange aufbewahren, wie wir sie benötigen, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen, Ihre Fragen und Anfragen zu beantworten und/oder Ihr Konto zu verwalten (falls zutreffend).

– Sofern wir die Informationen benötigen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir können gesetzlich verpflichtet sein, Ihre Informationen aufzubewahren, wenn eine Rechts- oder Aufsichtsbehörde sie in der Zukunft anfordert, zum Beispiel als Reaktion auf eine Anfrage oder Beschwerde einer betroffenen Person. Diese Informationen können Kontakt- und Standortinformationen enthalten.

– Sofern wir die Informationen für ein legitimes Geschäftsinteresse benötigen. Wir können Informationen wie Kontaktinformationen, Cookies und Standortinformationen speichern, um Analysen durchzuführen, Fehler zu beheben oder unsere Website zu verbessern. In jedem Fall löschen wir die Informationen, wenn sie nicht mehr für unser berechtigtes Interesse benötigt werden.

Unabhängig davon, aus welchem Grund wir Ihre Daten aufbewahren, löschen wir alle Daten in Übereinstimmung mit unseren routinemäßigen Aufbewahrungsrichtlinien.

VII. HINWEIS FÜR PERSONEN IN BRASILIEN

Dieser Abschnitt gilt nur für Personen, die unsere Website aus Brasilien besuchen, und nur dann, wenn wir über unsere Website Informationen von Ihnen sammeln, die als „Personenbezogene Daten“ im Sinne des brasilianischen allgemeinen Datenschutzgesetzes (LGPD) gelten.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (dazu können einige oder alle Ihre Informationen gemäß der Definition in dieser Datenschutzrichtlinie gehören).  

F. Identität und Kontaktangaben des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten  

Sofern nicht anders angegeben, sind wir der Datenverantwortliche für die von uns verarbeiteten Informationen. 

Kontaktinformationen: 

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

G. Ihre Datenschutzrechte 

Soweit die LGPD Anwendung findet und wir Ihre Informationen in unserer Eigenschaft als Datenverantwortlicher im Sinne dieser Gesetze speichern, können Sie verlangen, dass wir:

– Bestätigen, dass wir Ihre Informationen verarbeiten

– Ihnen den Zugang zu Ihren Informationen zu ermöglichen;  

– Ihre Informationen aktualisieren, damit sie richtig, vollständig und nicht veraltet sind; 

– Ihrer Informationen an Dritte übermitteln; 

– Informationen löschen, die wir mit Ihrer Einwilligung verarbeitet haben;

– Unnötige oder übermäßige Daten oder Daten, die nicht im Einklang mit der LGPD verarbeitet wurden anonymisieren, sperren oder löschen;

– Informationen über die Einrichtungen weitergeben, mit denen wir Ihre Informationen geteilt haben; und/oder

– die Art und Weise einschränken, in der wir bestimmte Arten Ihrer Informationen verarbeiten und weitergeben; 

Sie können auch Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Informationen widerrufen. Wir dürfen und werden Sie nicht anders behandeln, weil Sie eine Datenanfrage gestellt haben. Wenn Sie jedoch Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise nicht mehr unsere gesamte Website zur Verfügung stellen. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben oder Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie widerrufen möchten, können Sie uns auf folgende Weise kontaktieren: 

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

Die oben genannten Anfragen werden innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen geprüft und beantwortet.  Beachten Sie, dass bestimmte Informationen von solchen Anfragen ausgenommen sein können. Bei der Beantwortung solcher Anfragen können wir zusätzliche Informationen von Ihnen verlangen, um Ihre Identität zu bestätigen.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der nationalen Behörde einzureichen. Wir laden Sie jedoch ein, sich mit Ihrem Anliegen an uns zu wenden, da wir gerne versuchen werden, es direkt zu lösen.  Bitte kontaktieren Sie uns unter:  

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

H.   Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Informationen  

Die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten hängt von den Zwecken der Verarbeitung ab.  Je nachdem, welche Personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und wie wir sie erheben, können wir uns auf die folgenden Gründe für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten stützen:

– Verarbeitung auf der Grundlage von berechtigten Geschäftsinteressen.  Wenn wir Personenbezogene Daten auf der Grundlage verarbeiten, dass die Verarbeitung für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist, umfassen diese Interessen: (i) die Bereitstellung, Verbesserung und Förderung unserer Produkte und Dienstleistungen; (ii) die Kommunikation mit aktuellen und potenziellen Kunden, anderen Geschäftspartnern und deren individuellen Kontakten; (iii) die Verwaltung unserer Beziehungen zu unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern und deren individuellen Kontakten; (iv) andere Geschäftsentwicklungszwecke; (v) die gemeinsame Nutzung von Informationen innerhalb des Unternehmens sowie mit Dienstleistern und anderen Dritten; und (vi) die Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und Mitarbeiter, einschließlich des Schutzes vor Betrug.

– Verarbeitung auf der Grundlage der Erfüllung eines Vertrags. Beispiele für Situationen, in denen wir Personenbezogene Daten als notwendig für die Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, sind E-Commerce-Transaktionen, bei denen Sie eine Dienstleistung vom Unternehmen erwerben.

– Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung. Beispiele für Verarbeitungen, für die das Unternehmen die Einwilligung als Rechtsgrundlage verwenden kann, sind: (i) das Sammeln und Verarbeiten präziser Standortinformationen von Ihrem Mobilgerät; (ii) das Versenden von Werbe-E-Mails, wenn die Einwilligung nach geltendem Recht erforderlich ist; und (iii) die Verarbeitung Personenbezogener Daten auf der Website des Unternehmens durch Cookies und ähnliche Technologien, wenn die Einwilligung nach geltendem Recht erforderlich ist.

– Verarbeitung, weil das Unternehmen dazu gesetzlich verpflichtet ist. Beispiele für Situationen, in denen das Unternehmen Personenbezogene Daten verarbeiten muss, um seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, sind: (i) die Weitergabe Ihrer Personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden und andere staatliche Stellen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist; (ii) die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen, die nach geltendem Recht aufbewahrt werden müssen; und (iii) die Befolgung von Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verfahren.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, räumt LGPD den Nutzern auch das Recht ein, Ihre Einwilligung jederzeit einzusehen, zu widerrufen oder zu ändern. Bitte lesen Sie den Abschnitt „Wir Sie uns kontaktieren“ weiter unten, um Ihre Einwilligungen zu überprüfen oder zu ändern. 

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, räumt LGPD den Nutzern auch das Recht ein, Ihre Einwilligung jederzeit einzusehen, zu widerrufen oder zu ändern. Bitte lesen Sie den Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren“ weiter unten, um Ihre Einwilligungen zu überprüfen oder zu ändern. 

I.     Einwilligung zur Übertragung

Wir agieren aus den Vereinigten Staaten heraus und können Dienstleister mit Sitz in den Vereinigten Staaten nutzen, um unser Geschäft und unsere Beziehung zu Ihnen zu betreiben.  Bitte beachten Sie, dass die von uns gesammelten Informationen, einschließlich Ihrer Personenbezogenen Daten, in die Vereinigten Staaten übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden, ein Land, in dem die Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so umfassend sind wie in dem Land, in dem Sie wohnen und/oder dessen Staatsbürgerschaft Sie besitzen. Wir ergreifen Maßnahmen, um die Übermittlung Ihrer Personenbezogenen Daten zwischen unseren Konzerngesellschaften und zwischen uns und unseren Drittanbietern in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften zu regeln. 

J.     Speicherung

Wir werden Ihre Informationen so lange aufbewahren, wie es für die in diesen Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Wie lange wir Ihre Informationen aufbewahren, hängt insbesondere von den folgenden Faktoren ab:

– Sofern wir die Informationen benötigen, um die Website bereitzustellen. Wir werden alle Daten, die wir benötigen, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen, wie z. B. Kontaktinformationen und Zahlungs- oder Transaktionsinformationen, so lange aufbewahren, wie wir sie benötigen, um Ihnen die Website zur Verfügung zu stellen, Ihre Fragen und Anfragen zu beantworten und/oder Ihr Konto zu verwalten (falls zutreffend).

– Sofern wir die Informationen benötigen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir können gesetzlich verpflichtet sein, Ihre Informationen aufzubewahren, wenn eine Rechts- oder Aufsichtsbehörde sie in der Zukunft anfordert, zum Beispiel als Reaktion auf eine Anfrage oder Beschwerde einer betroffenen Person. Diese Informationen können Kontakt- und Standortinformationen enthalten.

– Unabhängig davon, aus welchem Grund wir Ihre Informationen aufbewahren, löschen wir alle Informationen in Übereinstimmung mit unseren routinemäßigen Aufbewahrungsrichtlinien.

VIII. GEOGRAFISCHER ORT DER DATENSPEICHERUNG UND VERARBEITUNG

Unsere Website sammelt Informationen und verarbeitet und speichert diese Informationen in Datenbanken, die sich in den Vereinigten Staaten befinden. Daher kann es sein, dass wir Informationen auf Servern speichern und verarbeiten, die sich außerhalb des Landes befinden, in dem Sie die Daten ursprünglich hinterlegt haben. Wenn Sie unsere Website von einem Land außerhalb der Vereinigten Staaten aus besuchen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie möglicherweise personenbezogene Daten über sich selbst in die Vereinigten Staaten übertragen und dass die Datenschutzgesetze der Vereinigten Staaten möglicherweise nicht so umfassend sind wie die in Ihrem eigenen Land. Wir haben Maßnahmen ergriffen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Informationen zwischen unseren Konzerngesellschaften sowie zwischen uns und unseren Drittanbietern in Übereinstimmung mit den europäischen Datenschutzgesetzen und -vorschriften zu regeln.  Durch den Besuch unserer Website und die Übermittlung von Informationen stimmen Sie der Übertragung dieser Informationen in die Vereinigten Staaten zu.

IX. ZUGRIFF AUF, BERICHTIGUNG ODER LÖSCHUNG IHRER INFORMATIONEN

In dem Maße, in dem andere Landesgesetze den Nutzern zusätzliche Rechte einräumen, kann das Unternehmen diese Rechte nach ordnungsgemäßer Authentifizierung und Überprüfung wahrnehmen.  Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Wie Sie uns kontaktieren “ weiter unten.

X. INFORMATIONEN FÜR KINDER

Die Website ist nur für Nutzer über achtzehn (18) Jahren bestimmt.  Sollte uns bekannt werden, dass ein Nutzer unter dreizehn (13) Jahren (oder einer höheren anwendbaren Altersgrenze) ist und uns Informationen zur Verfügung gestellt hat, werden wir Maßnahmen ergreifen, um alle anwendbaren gesetzlichen Anforderungen zur Entfernung dieser Informationen zu erfüllen. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie glauben, dass wir irrtümlich oder unabsichtlich Informationen von einem Kind unter dreizehn (13) Jahren gesammelt haben.

XI. ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, zu modifizieren oder zu ergänzen, um Änderungen an unseren Produkten und Serviceangeboten, neuen Technologien, gesetzlichen Anforderungen oder anderen Zwecken Rechnung zu tragen.  Wenn wir unsere Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir das „Datum des Inkrafttretens“ aktualisieren, und solche Änderungen werden mit ihrer Veröffentlichung wirksam. Es ist Ihre Pflicht, unsere aktuelle Datenschutzrichtlinie auf Änderungen zu überprüfen.

XII. WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu den von uns über Sie erfassten Informationen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

E-Mail:  PrivacyNotice@uptempo.io

Rufen Sie uns an: 678-735-7363

Schreiben Sie uns: 11501 Alterra Parkway, Suite 425, Austin, TX 78746 USA, zu Händen: Rechtsabteilung

Zuletzt aktualisiert: Juli 25, 2022